Sony Music via YouTube
90er Weihnachten

Robbie ist kaum wiederzuerkennen

Das neue Video zur Corona-Version von „Can´t Stop Christmas“ ist draußen. Und Robbie Williams hat ein Make-Over bekommen.

"Can't Stop Christmas" - Robbie Williams

So wandelbar zeigt sich Robbie Williams im Video zu „Can´t Stop Christmas“

Na, hättet ihr ihn wiedererkannt? Mit blonder Perücke und Doppelkinn sieht man den Ex-Take That-Sänger in seinem neuen Weihnachtsvideo zu „Can´t Stop Christmas“. Dabei hat Robbie doch extra so schön abgespeckt.

Mit seiner Verkleidung parodiert Robbie Williams den britischen Premierminister Boris Johnson. Mit einem Augenzwinkern singt er somit über die Corona-Maßnahmen. Er hat  nämlich seine ganz eigene Version des traditionellen Weihnachtsliedes "Can't Stop Christmas" veröffentlicht. In dem von Robbie Williams abgewandelten Text bezieht er sich auf das auch für ihn äußerst ungewöhnliche Jahr 2020 – und zwar mit zahlreichen Abwandlungen im Text.  So heißt es zum Beispiel: "Facetimes und Zooms, Socken und Desinfektionsmittel als perfekte Weihnachtsgeschenke, Online-Shopping und Social Distancing" – von all diesen Dingen ist in der neuen Robbie Williams-Version die Rede.